Konzept

Die Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Soziologie finden in zweijährigem Abstand statt. Auf dieser Seite finden Sie die Beiträge der Teilnehmer/innen und Teilnehmer.

Peer-Review-Vorgang

Beitragseinreichungen sind auschließlich den Vortragenden der Veranstaltungen des jeweiligen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vorbehalten.

Open-Access-Richtlinie

Diese Zeitschrift bietet freien Zugang (Open Access) zu ihren Inhalten, entsprechend der Grundannahme, dass die freie öffentliche Verfügbarkeit von Forschung einem weltweiten Wissensaustausch zugute kommt.