Demokratischer Experimentalismus in transnationalen Wertschöpfungskollektiven. Über einige Herausforderungen des ethischen Konsums und den Fall Elektroschrott

Stefan Laser, Jörn Lamla

Abstract


Das vorliegende Arbeitspapier bezieht das Konzept der Demokratie theoretisch und anhand eines Fallbeispiels auf eine transnationale, höchst interdependente Konsumgesellschaft. Demokratie wird als ein kollektives Streben verstanden, Probleme zu lösen und Konflikte zu regeln. Unsere Annahme lautet, dass eine experimentalistische Perspektive auf die Demokratie zu bevorzugen ist, d.h. eine Demokratie, die sich basierend auf den spezifischen Gegebenheiten eines Problems neuorganisieren kann. Neue Reichweiten für den ethischen Konsum werden dabei adressiert.

Im ersten Teil führen wir das theoretische Modell des demokratischen Experimentalismus ein (Lamla 2013). Diese Heuristik muss allerdings vor dem Hintergrund der transnationalen Konsumgesellschaft weiterentwickelt werden. Im zweiten Teil wird diese Herausforderung am Beispiel der Wertschöpfung von Elektroschrott vorgestellt und vertieft. Im Anschluss an die Wertschöpfungskettenforschung entwickeln wir den Begriff des transnationalen Wertschöpfungskollektivs. Mit einem besonderen Blick auf die Neuausrichtung des Recycling In Indien werden dazu Konflikte über die „richtige“ Methode im Umgang mit Elektroschrott vorgestellt, die vor dem Hintergrund eines globalen Diskurses anhand eines lokalen Gesetzes entfacht sind. Am Ende führt uns der demokratische Experimentalismus zu einer Situation, in der wir – als Europäer – unsere Rolle in der Welt reflektieren müssen. Wir zeichnen dazu nach, wie eine implizit und explizit ungleiche Behandlung in der Aushandlung vielversprechende, alternative indische Recyclingpraktiken aus der Wertschöpfung verdrängt hat. "Unser" europäisch-amerikanisches Nachhaltigkeitsmodell erweist sich als ein kräftiger Hebel, der hingegen nicht bei einer kreativ-offenen Lösungssuche ansetzt.

Schlagworte


Konsum; Pragmatismus; Postkolonialismus; John Dewey; Bruno Latour; Nachhaltigkeit; Indien; Elektroschrott; Recycling

Volltext:

PDF

Literaturhinweise


Baldé, C.P., Wang, F., Kuehr, R., Huisman, J. 2015: The global e-waste monitor – 2014, United Nations Universi-ty, IAS – SCYCLE, Bonn.

Callon, M. 2006: Einige Elemente einer Soziologie der Übersetzung: Die Domestikation der Kammmuscheln und der Fischer der St. Brieuc-Bucht. In A. Belliger, D. J. Krieger: ANThology . Bielefeld: Transcript, 135–74.

Crouch, C. 2008: Postdemokratie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Chaturvedi, A., Arora, R., Ahmed, S. 2010: Policy Cycle – Evolution of E-waste Management and Handling Rules, http://www.weeerecycle.in/publications/research_papers/Policy_Cycle-EWaste_final_10_12_06.pdf (letzter Aufruf 24. Mai 2015).

Dewey, J. 1964: Demokratie und Erziehung: Eine Einleitung in die philosophische Pädagogik. Braunschweig: Westermann.

Dewey, J. 1996: Die Öffentlichkeit und ihre Probleme. Bodenheim: Philo.

Dewey, J. 2002: Logik: Die Theorie der Forschung. 1. Aufl. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft Bd. 1902. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Dewey, J. 2007. Erfahrung und Natur. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Fischer, K., Reiner, C., Staritz, C. (Hg.) 2010: Globale Güterketten: Weltweite Arbeitsteilung und ungleiche Entwicklung. Journal für Entwicklungspolitik Bd. 21. / Ergänzungsband. Wien: Promedia.

Gereffi, G., Humphrey, J., Sturgeon, T. 2005: The governance of global value chains. Review of International Political Economy, 12. Jg., Heft 1, 78–104.

Harman, G. 2009: Prince of Networks : Bruno Latour and Metaphysics. Prahran, Vic. : Re.press, 2009.

Harman, G. 2014: Bruno Latour: Reassembling the Political. London: Pluto Press.

Kettner, M. 1988: John Deweys demokratische Experimentiergemeinschaft. In H. Brunkhorst (Hg.), Demokrati-scher Experimentalismus. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 44–66.

Kneer, G., Schroer, M., Schüttpelz, E. (Hg.) 2008: Bruno Latours Kollektive: Kontroversen zur Entgrenzung des Sozialen. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Lamla, J. 2013a: Verbraucherdemokratie: Politische Soziologie der Konsumgesellschaft. Berlin: Suhrkamp.

Lamla, J. 2013b: Arenen des demokratischen Experimentalismus: Zur Konvergenz von nordamerikanischem und französischem Pragmatismus. Berliner Journal für Soziologie, 23. Jg., Heft 3-4, 345–65. doi:10.1007/s11609-013-0227-2.

Latour, B. 1993. The Pasteurization of France. Cambridge, Mass.: Harvard University Press.

Latour, B. 2002; Die Hoffnung der Pandora. Untersuchungen zur Wirklichkeit der Wissenschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Latour, B. 2007: Eine neue Soziologie für eine neue Gesellschaft: Einführung in die Akteur-Netzwerk-Theorie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Latour, B. 2010: Das Parlament der Dinge: Für eine politische Ökologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Latour, B. 2014. Existenzweisen: Eine Anthropologie der Modernen. Berlin: Suhrkamp.

Laux, H. 2011: Das Parlament der Dinge: zur Dekonstruktion einer Rezeptionsblockade. Soziologische Revue, 34. Jg., Heft 3, 285–317.

Lepawsky, J. 2014: The changing geography of global trade in electronic discards: time to rethink the e-waste problem. The Geographical Journal, Vol. 181, Issue 2, 147–159doi:10.1111/geoj.12077.

Lippmann, W. 1925: The Phantom Public. New York: Harcourt, Brace and Co.

Marcus, G. E. 1995: Ethnography in/of the World System: The Emergence of Multi-Sited Ethnography. Annual Rewiews Anthropology, Vol. 24, 95–117.

Marres, N. 2005: No issue, no public: Democratic deficits after the displacement of politics, http://dare.uva. nl/document/1706 (letzter Aufruf 24. Mai 2015).

MoEF 2011: E-waste (Management and Handling) Rules. New-Delhi: Government of India.

Schmitt, C. 1963 [1932]: Der Begriff des Politischen: Text von 1932 mit einem Vorwort und drei Corollarien. Berlin: Duncker & Humblot.

Sohail, S. 2015: New e-waste draft rules promise a broader scope. Down to Earth. www.downtoearth.org. in/content/new-e-waste-draft-rules-promise-broader-scope (letzter Aufruf 24. Mai 2015).

Sundaram, R. 2009: Pirate modernity: Delhi’s media urbanism. Asia’s transformations. London, New York: Routledge.

Gandhi, D. 2015: India, a victim of e-waste crime. In The Hindu, http://www.thehindu.com/sci-tech/energy-and-environment/india-a-victim-of-ewaste-crime/article7202265.ece (letzter Aufruf 24. Mai 2015).

UNEP 2015: UNEP Chief Warns of Tsunami of E-Waste at Conference on Chemical Treaties. www.unep.org/ newscentre/Default.aspx?DocumentID=26802&ArticleID=35007 (letzter Aufruf 24. Mai 2015).


Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2015 Verhandlungen der Kongresse der Deutschen Gesellschaft für Soziologie