Herausforderungen von Online-Erhebungen am Beispiel asynchroner Gruppendiskussionen. Ergebnisse eines Methodenexperiments

  • Carsten Ullrich
  • Daniela Schiek
Schlagworte: Onlineforschung, Gruppendiskussion

Abstract

Im Beitrag werden erste Ergebnisse des Forschungsprojekts "Forumsdiskussionen im Internet als qualitatives Forschungsinstrument"vorgestellt. Dieses Projekt befasst sich mit der Frage, welche methodischen Möglichkeiten Gruppendiskussionen in Webforen der qualitativen Sozialforschung eröffnen. Dazu wurden unterschiedliche Formen von Forumsdiskussionen (Gruppendiskussionen in Webforen) in einem experimentellen Design hinsichtlich ihrer methodischen Bedeutung systematisch untersucht und verglichen. 

Literaturhinweise

Erdogan, G. 2001: Die Gruppendiskussion als qualitative Datenerhebung im Internet, ein Online-Offline-Vergleich. kommunikation@gesellschaft 2 (Beitrag 5), 14 Seiten [http://www.soz.uni-frankfurt.de/K.G/B5_2001_Erdo¬gan.pdf].
Fielding, N., Lee, R. M., Blank, G. (Hg.) 2008: The Sage handbook of online research. London: Sage.
Gaiser, Ted J. 2008: Online focus groups. In N. Fielding, R. M. Lee, G. Blank (Hg.), The Sage handbook of online research. London: Sage, 290–306.
Goffman, E. 1981: Forms of talk. Oxford: Basil Blackwell.
Goffman, E. 1986: Interaktionsrituale. Über Verhalten in direkter Kommunikation. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Goffman, E. 1977: Rahmen-Analyse: ein Versuch über die Organisation von Alltagserfahrungen. 3. Aufl. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Graffigna, G., Bosio, A. C. 2006: The influence of settings on findings produced in qualitative health research. A comparison between face-to-face and online discussion groups about HIV/AIDS. International Journal of Qualitative Methods, Vol. 5, No. 3, 55–76.
Hine, C. 2000: Virtual ethnography. London: Sage.
Hughes, J. (Hg.) 2012: Sage internet research methods. Bd. 3: Taking research online – Qualitative approaches. Sage: Los Angeles.
Kelle, U., Tobor, A., Metje, B. 2009: Qualitative Evaluationsforschung im Internet. Online-Foren als Werkzeuge interpretativer Sozialforschung. In N. Jackob, H. Schoen, T. Zerback (Hg.), Sozialforschung im Internet. Methodologie und Praxis der Online-Befragung. Wiesbaden: VS-Verlag, 181–195.
Kozinets, R. V. 2009: Netnography: Doing ethnographic research online. London: Sage.
Kühn, T., Koschel, K.-V. 2011: Gruppendiskussionen. Ein Praxis-Handbuch. Wiesbaden: VS-Verlag.
Mann, C., Stewart, F. 2000: Internet communication and qualitative research online. A handbook for researching online. London: Sage.
Mead, G. H. 1968: Geist, Identität und Gesellschaft. Aus der Sicht des Sozialbehaviorismus. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Simmel, G. 1983. Exkurs über den schriftlichen Verkehr (1908). In Ders., Soziologie. Berlin: Duncker & Humblot, 287-288.
Ullrich, C. G., Schiek, D. 2014: Gruppendiskussionen in Internetforen. Zur Methodologie eines neuen qualitativen Erhebungsinstruments. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 66. Jg., Heft 3, 459–474.
Zerback, T., Schoen, H., Jackob, N., Schlereth, S. 2009: Zehn Jahre Sozialforschung mit dem Internet. Eine Analyse zur Nutzung von Online-Befragungen in den Sozialwissenschaften. In N. Jackob, H, Schoen, T. Zerback (Hg.), Sozialforschung im Internet. Methodologie und Praxis der Online-Befragung. Wiesbaden: VS-Verlag, 15–31.
Veröffentlicht
2017-06-01
Rubrik
Ad-Hoc: Fluch oder Segen? Ambivalente Perspektiven auf die Antwortqualität von Onlineumfragen