Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe: Zum Verhältnis von Willkommensinitiativen, staatlicher Regelversorgung und Geflüchteten in Brandenburg

  • Judith Vey TU Berlin
  • Madeleine Sauer FH Potsdam
Schlagworte: Flüchtlinge, Willkommensinitiativen, Flüchtlingskrise, Flüchtlingshilfe, Asyl, Ehrenamt, Regelversorgung

Abstract

Im Land Brandenburg engagieren sich viele Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Aber was für eine Hilfe wünschen sich Geflüchtete nach ihrer Ankunft in Deutschland überhaupt? Und wie können Freiwillige den Menschen, die vor Krieg und Verfolgung Schutz suchen, angemessen helfen?

Die Autorinnen dieses Beitrags haben im Auftrag des Aktionsbündnisses gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit Geflüchtete in Gemeinschaftsunterkünften nach ihren Interessen und Wünschen gefragt und Freiwillige danach, mit welchen Angeboten sie auf Geflüchtete zugehen. Die Ergebnisse dieser Kurzstudie wurden unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses von Willkommensinitiativen, staatlicher Regelversorgung und Geflüchteten zusammengefasst und Schlussfolgerungen für konkrete Empfehlungen für ehrenamtliches Engagement gezogen.

Literaturhinweise

Aumüller, J., Daphi, P., Biesenkamp, C. 2015: Die Aufnahme von Flüchtlingen in den Bundesländern und Kommunen. Behördliche Praxis und zivilgesellschaftliches Engagement, Robert Bosch Stiftung, www.bosch-stiftung.de/content/language1/downloads/Studie_Aufnahme_Fluechtlinge_2015.pdf (letzter Abruf 23. Januar 2017)
Hanewinkel, V. 2015: Deutschland: Verwaltungs- und Infrastrukturkrise. Bundeszentrale für politische Bildung, http://www.bpb.de/gesellschaft/migration/kurzdossiers/217376/verwaltungs-und-infrastrukturkrise (letzter Abruf 02. Februar 2016)
Institut für Demoskopie Allensbach 2016: Situation und Strategien in den Kommunen. Zum Umgang mit der aktuellen Zuwanderung von Asylsuchenden, www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/66806.asp (letzter Abruf 23. Januar 2017)
Karakayali, S., Kleist, J. O. 2015: Strukturen und Motive der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit (EFA) in Deutschland, 1. Forschungsbericht: Ergebnisse einer explorativen Umfrage vom November/Dezember 2014. Berlin: Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin, www.bim.hu-berlin.de/media/2015-05-16_EFA-Forschungsbericht_Endfassung.pdf (letzter Abruf 23. Januar 2017)
Sauer, M., Vey, J. 2017 (i.E.): Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte. Entstehungs- und Eskalationsbedingungen. Zum Stand der Forschung und Einschätzungen zentraler beteiligter Akteure in ausgewählten Regionen. Expertise im Auftrag des DJI. Halle (Saale): DJI.
Vey, J., Sauer, M. 2016: Ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in Brandenburg. Kurzstudie im Auftrag des Aktionsbündnisses Brandenburg, http://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de/sites/default/files/downloads/Ehrenamtliche_Fluechtlingsarbeit.pdf (letzter Abruf 23. Januar 2017)
Wendel, K. 2014: Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland. Regelungen und Praxis der Bundesländer im Vergleich. PRO ASYL, www.proasyl.de/wp-content/uploads/2014/09/Laendervergleich_Unterbringung_2014-09-23_02.pdf (letzter Abruf 23. Januar 2017)
Veröffentlicht
2017-09-24
Rubrik
Ad-Hoc: ›Wir schaffen das!‹ Oder doch nicht?