Im Spannungsfeld von Struktur und Bedeutung

Überlegungen zu einer mathematischen Theorie sozio-kognitiver Systeme

  • Sven Banisch Max Planck Institute for Mathematics in the Sciences
Schlagworte: Soziale Netzwerke, Semantische Netzwerke, Meinungen, Polarisierung, Computational Social Science, Kultur und Kognition, Geteilte Bedeutung, Dynamik

Abstract

Symptome gesellschaftlicher Spannungen wie Polarisierung, Radikalisierung und gruppenbezogene Feindseligkeit sind sowohl mit Blick auf den Inhalt der Auseinandersetzung zu betrachten, als auch mit Blick auf ihre sozial-strukturelle Ausprägung. Entwicklungen im Bereich der automatisierten Sprachverarbeitung (NLP) sowie der Computational Social Science (CSS) haben ein reiches Arsenal an algorithmischen Methoden zur Inhalts- und Netzwerkanalyse hervorgebracht, und dieser Vortrag ist der Versuch, einen theoretischen Rahmen zu entwickeln, in welchem sich das, was von den verschiedenen Methoden sichtbar gemacht wird, einordnen lässt. Sozio-kognitive Systeme, wie hier konzipiert, legen an, dass Akteure mit einer kognitiven Prägung in kommunikativen Kontexten zusammentreffen und sich durch Verhalten im Rahmen der medialen Gegebenheiten aufeinander beziehen. Es wird ein Beispiel erarbeitet, welches Bezug auf aktuelle Entwicklungen in der DGS sowie auf das Thema „Gesellschaft unter Spannung“ nimmt.

Literaturhinweise

Axelrod, Robert (Hrsg.). 2015. Structure of decision: The cognitive maps of political elites. Princeton: Princeton University Press.

Baldassarri, Delia, und Amir Goldberg. 2014. Neither ideologues nor agnostics: Alternative voters’ belief system in an age of partisan politics. American Journal of Sociology 120(1):45–95.

Banisch, Sven, und Eckehard Olbrich. 2019. Opinion polarization by learning from social feedback. The Journal of Mathematical Sociology 43(2):76–103.

Converse, Philip E. 2006. [1964] The nature of belief systems in mass publics. Critical Review 18(1-3):1–74.

Daenekindt, Stijn, Willem de Koster, und Jeroen van der Waal. 2017. How people organise cultural attitudes: cultural belief systems and the populist radical right. West European Politics 40(4):791–811.

Dalege, Jonas, Denny Borsboom, Frenk van Harreveld, Helma van den Berg, Mark Conner, und Han LJ van der Maas. 2016. Toward a formalized account of attitudes: The Causal Attitude Network (CAN) model. Psychological Review 123(1):2.

Findlay, Scott D., und Paul Thagard. 2014. Emotional change in international negotiation: Analyzing the Camp David accords using cognitive-affective maps. Group Decision and Negotiation 23(6):1281–1300.

Gaisbauer, Felix, Armin Pournaki, Sven Banisch, und Eckehard Olbrich. 2021. Ideological differences in engagement in public debate on Twitter. Plos one 16.3: e0249241.

Leuthold, Heinrich, Michael Hermann, und Sara Irina Fabrikant. 2007. Making the political landscape visible: mapping and analyzing voting patterns in an ideological space. Environment and Planning B: Planning and Design 34(5):785–807.

Pournaki, Armin, Felix Gaisbauer, Sven Banisch, und Eckehard Olbrich. 2021. The Twitter explorer: a framework for observing Twitter through interactive networks. Journal of Digital Social Research 3(1):106-118.

Sarkoezi, Marcel, Stephanie Jütersonke, Sven Banisch, Stephan Poppe und Roger Berger. 2021. The Effects of Anonymous Social Feedback on Private Opinions: An Experimental Study. Unter Begutachtung.

Shamon, Hamon, Diana Schumann, Wolfgang Fischer, Stefan Vögele, Heidi U. Heinrichs, und Wilhelm Kuckshinrichs. 2019. Changing attitudes and conflicting arguments: Reviewing stakeholder communication on electricity technologies in Germany. Energy Research & Social Science 55:106–121.

Strauss, Claudia, und Naomi Quinn. 1997. A cognitive theory of cultural meaning. Cambridge: Cambridge University Press.

Thagard, Paul, und Karsten Verbeurgt. 1998. Coherence as constraint satisfaction. Cognitive Science 22(1):1–24.

Willaert, Tom, Paul Van Eecke, Katrien Beuls, und Luc Steels. 2020. Building Social Media Observatories for Monitoring Online Opinion Dynamics. Social Media + Society 6(2):2056305119898778.

Willaert, Tom, Sven Banisch, Paul Van Eecke, und Katrien Beuls. 2021. Tracking Causal Relations in the News: Data, Tools, and Models for the Analysis of Argumentative Statements in Online Media. Digital Scholarship in the Humanities, im Erscheinen

Veröffentlicht
2021-09-08
Rubrik
Sektion Soziologische Netzwerkforschung: Aktuelle Entwicklungen in der Netzwerkforschung