Über Beziehungen, Elefanten und Dritte

  • Armin Nassehi
Schlagworte: public sociology, Akademie für Soziologie

Abstract

Anlass des Beitrages ist eine als »public sociology« ausgeflaggte Veranstaltung in München. Die Veranstaltung sollte die Frage beantworten, ob es in der Soziologie nur auf Zahlen und Fakten ankomme oder nicht auch auf Deutung und Interpretation. Der Beitrag zieht die Fragestellung selbst grundlegend in Zweifel und nimmt einen durch die Gründung der »Akademie für Soziologie« getriggerten Konflikt innerhalb der deutschsprachigen Soziologie zum Anlass, eine dritte, eine theoretische Perspektive auf die Bedingungen und Limitationen des Konflikts zu lenken.

The contribution is based on the occasion of a »public sociology« event in Munich. The basic question was, if sociology should only be based on numbers and facts or if sociology also has to give interpretations. The contribution calls the underlying issue into question fundamentally. It takes the conflict between to conflict parties in the German-speaking sociology as an occasion, to turn the gaze toward the conditions and limitations of this conflict by a third, a theoretical perspective. The conflict has been triggered by the foundation of the »academy of sociology« in Germany.

Literaturhinweise

Auspurg, K., Brüderl, J. 2018: Leserbrief. Forschung und Lehre, 25. Jg., Heft 4, 332.
Esser, H. 1999: Soziologie. Spezielle Grundlagen. Band 1: Situationslogik und Handeln. Frankfurt am Main, New York: Campus.
Galilei, G. 1632: Dialogo sopra i due massimi sistemi, Florenz.
Nassehi, A. 2003: Die Pragmatik wissenschaftlicher Erkenntnisse und ihre soziologische Verunsicherung. In A. Nassehi, Geschlossenheit und Offenheit. Studien zur Theorie der modernen Gesellschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 310–331.
Nassehi, A. 2008: Die Zeit der Gesellschaft. 2. Auflage, Wiesbaden: VS.
Nassehi, A. 2011: Gesellschaft der Gegenwarten. Studien zur Theorie der modernen Gesellschaft II, Berlin: Suhrkamp.
Nassehi, A. 2013: What exists between Realism und Constructivism? Constructivist Fondations, 8. Jg., Heft 1, 14–15.
Nassehi, A. 2017: Die letzte Stunde der Wahrheit. Kritik der komplexitätsvergessenen Vernunft. Hamburg: Kursbuch. Edition.
Strübing, J. 2018: Problem, Lösung oder Symptom? Zur Forderung nach Replizierbarkeit von Forschungsergebnissen. Forschung und Lehre, 25. Jg., Heft 2, 102–105, https://www.forschung-und-lehre.de/forschung/zur-forderung-nach-replizierbarkeit-in-der-forschung-328/, letzter Aufruf 20. Mai 2018.
Veröffentlicht
2018-07-01